MEIN LESBISCHES AUGE 12/13

2 Kurzgeschichten im Jahrbuch

"Die Frau, die auszog, die Liebe zu suchen" - ein lesbisches Märchen

Das einzige lesbische Jahrbuch in Deutschland erscheint im Konkursbuch-Verlag.

Eine Anthologie mit Kurzgeschichten, Sachtexten, Essays und künstlerischen Fotografien. Dabei geht es nicht nur um Erotik, sondern um einen umfassenden Blick auf das Leben lesbischer Frauen.

 

Leseprobe:

Es war einmal eine Prinzessin, die langsam in die Jahre kam. Und als ihre Eltern sie verheiraten wollten, weigerte sich die Prinzessin.

„Ich will keinen Mann. Ich will eine Frau lieben“, verkündete sie störrisch.

Die Eltern waren entsetzt und jagten sie davon. „Dann sollst du sollst nicht länger unsere Tochter sein!“

Die Prinzessin rannte trotzig aus dem Schloss und stolperte in den Schweinestall auf der anderen Seite der Schlossmauer. Die Sau, die dort wohnte leckte sich freudig die Lippen, als sie die feine Prinzessin sah.

„Prinzessin, was suchst du hier?“, fragte sie freundlich.

„Ich suche die Liebe.“

„Da bist du bei mir genau richtig“, antwortete die Sau und drückte die Prinzessin stürmisch an ihren rosigen Busen. „Bleib ein Jahr und einen Tag. Du wirst schon sehen.“

In ihrem Herzen war die Sau eine Wildsau geblieben. Sie riss an den feinen Kleidern der Prinzessin und zeigte ihr allerhand ferkelige Spielchen. Die Prinzessin lernte, im Schlamm zu suhlen und hatte Freude daran, die steifen Regeln ihrer Eltern zu vergessen.

Nach Jahr und Tag sagte die Prinzessin zur rosigen Sau: „Die Liebe habe ich bei dir nicht gefunden, es war nur Sex.“

Sie zog ihre ramponierten Kleider an und ging weiter, in den Wald. Dort, bei einem Felsen, traf sie die Spinne. Diese leckte sich erwartungsfroh die Lippen als sie die feine Prinzessin sah.

„Prinzessin, was suchst du hier?“, fragte sie freundlich.

„Ich suche die Liebe.“ ...