Whats-App Power

Dranbleiben ist das Wichtigste. Egal, ob du einen Roman schreiben willst, Bilder malen oder musizieren. Ohne Ausdauer wird es nichts.

 

Mir hilft es, dass ich andere Verrückte kenne, die genauso begeistert sind vom Schreiben wie ich. Mit ihnen teile ich die Leidenschaft und auch die leidvollen Hürden, die man nehmen muss.

 

Lisa zum Beispiel. Sie fragt mich fast täglich per WhatsApp: Hast du heute schon geschrieben?

 

Das Beste an der Freundschaft zu ihr ist, dass sie es wirklich wissen will: Ob ich 3 oder 4 Seiten geschrieben habe und sie versteht, wie wunderbar der Moment ist, wenn der Flow einsetzt.

Und ich frage sie: Na, wie lief´s heute mit dem Schreiben?

 

Und mit jedem Satz werden wir besser!

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.